Konzerte

 


Der Bio Marché ist bekannt für seine einzigartige Vielfalt. Das gilt auch fürs musikalische Programm: Hier wird für jedes Ohr etwas geboten!

Auf diesen Seiten finden Sie die Konzerte des letzten Bio Marché. Hier sehen Sie, was Sie alles verpasst haben oder können in Erinnerungen schwelgen.

Das musikalische Programm des nächsten Bio Marché wird dann ca. im Mai an dieser Stelle publiziert.




Hangwallah & Lollo Pan


Das Schweiz-Italienische Ensemble entlockt seinen Hangs (ein neuartiges Schweizer Stahlblech-Instrument) rhythmisch-faszinierende Melodien.

Hangwallah & Lollo Pan sind am Freitag und Samstag in den Gassen unterwegs.



Harter & Fuchs


Mat Harter (Gitarre) und Denise Fuchs (Akkordeon) sprengen gemeinsam alle stilistischen Ketten und begeistern mit Volksmusik, Klezmer und Tango.

Harter & Fuchs sind am Freitag in den Gassen unterwegs.



Marco Marchi Duo


Das Bluesduo erweckt Perlen des amerikanischen Vorkriegs-Blues zum Leben: feine Ragtimes, rassige Fingerpicking-Nummern und swingende Boogies.

Das Marcho Marchi Duo ist am Freitag und Samstag in den Gassen unterwegs.



Claudia Masika & Friends


Die Kenianerin und ihre Band bringen Afrika nach Zofingen – mit Afrofusion, einer Mischung aus traditioneller Afro-Musik mit modernen Rhythmen.

Claudia Masika & Friends sind an allen drei Bio-Marché-Tagen in den Gassen unterwegs.



Roby y su mecánica


Heisse Rhythmen und feuriger Salsa sind bei Roby Programm, und der Swing traditioneller kubanischer Musik verschmilzt mit modernen Elementen.

Roby y su mecánica spielen am Freitag um 21 Uhr auf der Bühne Markthalle

Situationsplan



Les Solörs


Das Quartett, das übrigens trotz seines Namens gar nicht aus Solothurn kommt, mischt traditionellen New Orleans Jazz mit einem Hauch von Blues.

Les Solörs sind am Samstag und Sonntag in den Gassen unterwegs und spielen am Sonntag um 16.30 auf der Bühne Markthalle.

Situationsplan



Harter & Catania


Cinzia Catania singt Jazz, Latin, Blues und Bossa Nova – inspiriert von Vorbildern wie Joe Pass und Ella Fitzgerald und begleitet von der Gitarre.

Harter & Catania sind am Samstag in den Gassen unterwegs.



4elle


Die vier Zürcher Jungs covern Künstler von Elvis bis Eminem – auf ganz ungewöhnliche Art interpretiert mit akustischen Gitarren und Akkordeon.

4elle spielen am Samstag um 21 Uhr auf der Bühne Markthalle.

Situationsplan



Mat Harter


Der leidenschaftliche Musiker hat – nebst seiner Jazzgitarre natürlich – Bossa Nova, Swing und Blues im Gepäck und improvisiert mit Einflüssen aus Jazz und Klassik.

Mat Harter ist am Sonntag in den Gassen unterwegs.



Full Tone Ahead


Die vier Musiker aus der Region Olten spielen eigene Indie-Pop-Rock-Songs in eingängigen, melodischen Klängen – ohne Rücksicht auf Konventionen.

Full Tone Ahead sind am Sonntag in den Gassen unterwegs.



Patric West & Band


Das Aarauer Trio spielt folkigen Pop, sommergetränkte Eigenkompositionen und Evergreens – von John Denver über Simon & Garfunkel bis Bob Dylan.

Patric West und Band spielen am Freitag von 15 bis 20 Uhr jeweils zur vollen Stunde beim Kirchturm.

Situationsplan



JazzCube


Alter, ursprünglicher Jazz aus dem Süden der USA ist hier Programm – voller Leidenschaft und in aufregend-mitreissenden Kombinationen gespielt.

JazzCube spielen am Samstag von 11 bis 20 Uhr jeweils zur vollen Stunde beim Kirchturm.

Situationsplan



Trio Thürler-Mosimann & Dänzer


Schwyzerörgeli mal anders! Es wird kombiniert mit Country, Blues und keltischen Klängen – und so von allen Klischees befreit.

Das Trio Thürler-Mosimann & Dänzer spielt am Sonntag von 11 bis 17 Uhr jeweils zur vollen Stunde beim Kirchturm.

Situationsplan